Unser Name                  produziert ausschließlich eigenes Leergut und vor allem Liedgut. Leergut in Flaschen war -Vergangen- heitsform...so so...wir verbessern auf “ist“ (immer noch!)- in so großer Anzahl im Proberaum zu finden, dass man seinerzeit kurzerhand beschloss, sich danach zu benennen und es bis heute nicht bereuen oder ändern müsste. ...wie einfach! Die Philosophie Wir möchten vor allem Spaß an und mit der Musik haben...den Probenabend mit fettem Sound zur Entspannung nutzen und das in die Stücke transportieren. Wenn wir es schaffen, dieses Vorhaben bei Auftritten ans Publikum weiterzugeben...das wär‘s! Die Besetzung Gitarren-lastig...die klassische Rock-Garnitur! Die ursprüngliche Zusammensetzung der Band mit 2 E-Gitarren und einer Akustik-Gitarre, dem Bass und Schlag- zeug -in Kombination mit zwei Stimmen- resultiert überraschenderweise Einflüssen aus unseren eigenen Ver- gangenheiten, die passiv hörend und selbst musizierend einfach rockig mit Blues-Einflüssen abgingen. Ab Januar 2017 dann mit Keyboards, was uns nicht vom Weg abbringt, sondern flexibler macht. Kleine Historie Aus der Band “Kruaschele“, die in Mundart “Selfkant“ sang und seit den Achtzigern bestand, gingen einige Wurzeln unserer Musikalität hervor. Nach Aufgabe der Band traf man sich 2008 zu einer einmaligen Revival- Geschichte, hat dann aber -weil echt spaßig und bockig- doch wieder 3 Jahre gerockt. Alle wollten damals einmal wissen, was dabei ‘rauskommt, wenn fünf Vierziger sich einmal in der Woche zum Proben in einem ehema- ligen -ja, Ihr lest nun richtig- Schweinestall treffen... Ab 2011 bog die Truppe nach etwas Personalwechsel dann eindeutig in die Rockstrasse ein. Die Geburtsstunde von “                 “. Einige Songs aus der “Kruaschele“-Zeit sind heute noch im Programm! Andreas und Thomas hatten eine gemeinsame Zeit bei “Sherwood“, die sich später wegen Namensgleichheiten in “Sleeping Giants“ umbenannte. 2 CDs, die auch Stücke -mittlerweile etwas eingedeutscht bzw. umgetextet-, die wir aktuell immer noch spielen, enthielten, stammen aus dieser Ecke…vor 2008. Band-Mitglieder Die ersten Leergüter waren ab ca. 2011 bis Frühjahr 2016: Alwin Penners Vocals - Akustik-Gitarre Andreas Maassen E-Gitarre Henning Schellartz E-Gitarre Jörg Dahlmanns Vocals - Bass Michael Goertz Schlagzeug Es folgte nach Weggang von Michael und Alwin eine kreative Pause mit Musikersuche. Ab Herbst 2016 waren wir zu viert und wieder Rock-tauglich: Andreas Maassen E-Gitarre Henning Schelle Schellartz E-Gitarre Jörg Dahlmo Dahlmanns Vocals - Bass Dominik Domo Bremer Schlagzeug ...im Januar 2017 komplettierte ein alter Bekannter: Thomas Back Vocals - Keyboards Das Logo/ Die Schrift Bis Frühjahr 2016 waren wir unter diesem Logo unterwegs: Alwins Handschrift war filigran genug für diesen Zweck, aber auch nicht zu perfekt, um für uns “Stall“-Rocker zu overstylt zu sein. Ab Herbst 2017 -nach längerer Auftrittsspause wegen Personalwechsel- wurde auch das Logo und der Schriftzug angepasst. Ihr habt beides ja schon mehrfach gesehen bis Ihr hier angekommen seid! Die Handschrift wich einem truetype-font, wurde aber noch manuell gesetzt und nachbearbeitet, damit die beiden “E“s nicht gleich aussehen. Das Logo wurde einfach “nur“aus Punkten erstellt.
wir
www.                              .rocks